Hanse Kooperation Boxen

1.Hanse Grand Prix Boxen 2018

Vom 08. bis 10.Juni 2018 findet in der Hansestadt Rostock, anlässlich des achthundertjährigen Stadtjubiläums, der erste Hanse Grand Prix Boxen statt. Veranstalter des zweitägigen Turniers ist die Abteilung Boxen des PSV Rostock. Die Kämpfe werden in der OSPA-Arena ausgetragen. Schirmherr des Turniers ist die Hanse Kooperation Boxen (HKB).
 

HKB-Team startete in Lodz / Polen

Erstmals stiegen Boxer aus Vereinen der Hanse Kooperation Boxen (HKB) gemeinsam als HKB-Team in den Ring. Sie starteten am 27.Januar 2018 bei einem internationalen Turnier in Lodz / Polen. Die HKB-Boxer vom Phoenix SV Stralsund und PSV Rostock kämpften gemeinsam mit Boxern vom BC Greifswald und GFC Rostock gegen Gegner aus Polen und der Ukraine. Das deutsche Team setzte sich gegen die Konkurenz eindrucksvoll durch und gewann den Pokal für die erfolgreichste Mannschaft.

Vorstellung der HKB-Gründungsmitglieder in Hamburg

Beim Kampfabend der ersten Bundesliga Boxen zwischen den Hamburg Giants und dem BC Traktor Schwerin am 20.Januar in Hamburg hatten die Gründungsmitglieder der Hanse Kooperation Boxen (HKB) die Möglichkeit ihr Vorhaben im Boxring vorzustellen. Boxsportvereine aus Hamburg, Lübeck, Bremen, Bremerhafen, Rostock und Stralsund haben sich zusammengeschlossen und die Kooperationsgemeinschaft gegründet. Die HKB soll eine bessere Zusammenarbeit von Boxvereinen verschiedener Landesboxverbände ermöglichen und den Erfahrungsaustausch fördern. Geplant sind mehrere Projekte wie z.B.

Gründung der Hanse Kooperation Boxen

Anfang Dezember 2017 erfolgte die Gründung einer Hanse Kooperation Boxen (HKB). Bei dieser neuen Kooperationsgemeinschaft wird das Konzept der ehemaligen Hanse auf den Boxsport übertragen. In der Interessengemeinschaft haben sich Boxsportvereine aus mehreren Hansestädten zusammen geschlossen, um sich besser zu vernetzen. Die bestehenden Organisationsstrukturen in den Landesboxverbänden organisieren zum überwiegenden Teil nur Projekte innerhalb der jeweiligen Bundesländer. Es gab bisher keine Institution die länderübergreifend Boxsportvereine verbindet.

HKB Aktivitäten 2018

Die Hanse Kooperation Boxen führt vom 10. bis 12.Mai 2018 ein gemeinsames Trainingslager, mit Vergleichskämpfen am 12.05., beim Phoenix SV Stralsund durch und der PSV Rostock / Abt. Boxen veranstaltet vom 28. bis 30.Juni 2018 in der OSPA-Arena Rostock den ersten Hanse Grand Prix Boxen. KONTAKT: info@hansekooperationboxen.de

Neues Mitglied in der Hanse Kooperation Boxen

Ab dem 02.Januar 2018 ist der Boxsportverein H&E Boxing e.V. aus Köln neues Mitglied in der Hanse Kooperation Boxen. Damit beteiligen sich jetzt Boxsportvereine aus Hamburg, Lübeck, Bremen, Rostock, Bremerhafen, Stralsund, Salzgitter und Köln an der Kooperation.

Neuaufnahme in der Hanse Kooperation Boxen

Der BC Heros 1943 Salzgitter ist ab sofort Mitglied in der Hanse Kooperation Boxen. Weitere Boxsportvereine aus Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg haben ihr Interesse an einer Mitarbeit in der HKB bekundet. Die Städte Köln, Bochum und Osnabrück gehörten während der Jahrhundertwende auch zum Verbund der Hanse.

1.Hanse Grand Prix Boxen 2018

Vom 08. bis 10.Juni 2018 findet in der Hansestadt Rostock, anlässlich des achthundertjährigen Stadtjubiläums, der erste Hanse Grand Prix Boxen statt. Veranstalter des zweitägigen Turniers ist die Abteilung Boxen des PSV Rostock. Die Kämpfe werden in der OSPA-Arena ausgetragen. Schirmherr des Turniers ist die Hanse Kooperation Boxen (HKB).
 

HKB-Team startete in Lodz / Polen

Erstmals stiegen Boxer aus Vereinen der Hanse Kooperation Boxen (HKB) gemeinsam als HKB-Team in den Ring. Sie starteten am 27.Januar 2018 bei einem internationalen Turnier in Lodz / Polen. Die HKB-Boxer vom Phoenix SV Stralsund und PSV Rostock kämpften gemeinsam mit Boxern vom BC Greifswald und GFC Rostock gegen Gegner aus Polen und der Ukraine. Das deutsche Team setzte sich gegen die Konkurenz eindrucksvoll durch und gewann den Pokal für die erfolgreichste Mannschaft.

Vorstellung der HKB-Gründungsmitglieder in Hamburg

Beim Kampfabend der ersten Bundesliga Boxen zwischen den Hamburg Giants und dem BC Traktor Schwerin am 20.Januar in Hamburg hatten die Gründungsmitglieder der Hanse Kooperation Boxen (HKB) die Möglichkeit ihr Vorhaben im Boxring vorzustellen. Boxsportvereine aus Hamburg, Lübeck, Bremen, Bremerhafen, Rostock und Stralsund haben sich zusammengeschlossen und die Kooperationsgemeinschaft gegründet. Die HKB soll eine bessere Zusammenarbeit von Boxvereinen verschiedener Landesboxverbände ermöglichen und den Erfahrungsaustausch fördern. Geplant sind mehrere Projekte wie z.B.

Gründung der Hanse Kooperation Boxen

Anfang Dezember 2017 erfolgte die Gründung einer Hanse Kooperation Boxen (HKB). Bei dieser neuen Kooperationsgemeinschaft wird das Konzept der ehemaligen Hanse auf den Boxsport übertragen. In der Interessengemeinschaft haben sich Boxsportvereine aus mehreren Hansestädten zusammen geschlossen, um sich besser zu vernetzen. Die bestehenden Organisationsstrukturen in den Landesboxverbänden organisieren zum überwiegenden Teil nur Projekte innerhalb der jeweiligen Bundesländer. Es gab bisher keine Institution die länderübergreifend Boxsportvereine verbindet.

HKB Aktivitäten 2018

Die Hanse Kooperation Boxen führt vom 10. bis 12.Mai 2018 ein gemeinsames Trainingslager, mit Vergleichskämpfen am 12.05., beim Phoenix SV Stralsund durch und der PSV Rostock / Abt. Boxen veranstaltet vom 28. bis 30.Juni 2018 in der OSPA-Arena Rostock den ersten Hanse Grand Prix Boxen. KONTAKT: info@hansekooperationboxen.de

Neues Mitglied in der Hanse Kooperation Boxen

Ab dem 02.Januar 2018 ist der Boxsportverein H&E Boxing e.V. aus Köln neues Mitglied in der Hanse Kooperation Boxen. Damit beteiligen sich jetzt Boxsportvereine aus Hamburg, Lübeck, Bremen, Rostock, Bremerhafen, Stralsund, Salzgitter und Köln an der Kooperation.

Neuaufnahme in der Hanse Kooperation Boxen

Der BC Heros 1943 Salzgitter ist ab sofort Mitglied in der Hanse Kooperation Boxen. Weitere Boxsportvereine aus Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg haben ihr Interesse an einer Mitarbeit in der HKB bekundet. Die Städte Köln, Bochum und Osnabrück gehörten während der Jahrhundertwende auch zum Verbund der Hanse.

In dieser Gruppe wurden noch keine Fragen gestellt.
In dieser Gruppe wurde noch kein Wiki angelegt.

In dieser Gruppe wurden noch keine Umfragen gestartet.

Bevorstehende Veranstaltungen

Donnerstag, 10. Mai 2018 bis Sonntag, 13. Mai 2018, 10:00 - 12:00
0 Teilnehmer, 0 Kommentare
Samstag, 12. Mai 2018 - 10:00 - 17:00
0 Teilnehmer, 0 Kommentare
Freitag, 8. Juni 2018 bis Sonntag, 10. Juni 2018, 10:00 - 17:00
1 Teilnehmer, 0 Kommentare

Neue Gruppenaktivitäten

9 April, 2018 - 09:16
20 März, 2018 - 07:23
9 Februar, 2018 - 10:56

Gruppenmitglieder

Mitglieder

Veranstalter